Projekte

Fit für die Partnerschaft

Vorwissen und Unvoreingenommenheit schließen einander nicht aus und erleichtern die Begegnungen in einem fremden Land. Julias und Lisa-Maries Info-Heft und Workshop zielten darauf ab, eine deutsche Delegation vor ihrem Partnerschaftsbesuch in Namibia in beidem zu bestärken.

Stichworte: Workshop, Vorurteile, Gemeinde, Kultur, Begegnung

Melting pot(t)

Ugali und Erdnussoße, Humus mit Oliven… Das „beste Gericht“ wurde in der Tübinger Kirchgemeindeküche gekocht. Mit den Organisatorinnen Aida und Pauline verbrachten Student*innen, Asylbewerber*innen und Personen einer Kirchengemeinde beim gemeinsamen Verspeisen der Menüs einen fröhlichen Abend in lockerer Runde.

Stichworte: Kochen, Flüchtlinge, Geflüchtete, Studierende, Gemeinschaft, Begegnung

Sommerfest

Zusammen feiern und tanzen! Gemeinsam mit der Willkommensinitiative Erfurt schaffte Leah einen fröhlichen Rahmen, um Menschen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen zusammen zu bringen. Als Projekt plante sie ein Sommerfest mit Geflüchteten, um in den Dialog zu treten und Vorurteile abzubauen. Geflüchtete und Studierende wurden in die Organisation mit eingebunden.

Stichworte: Flüchtlinge, Geflüchtete, Gemeinschaft, Aktionstag, Begegnung

„Typisch Deutsch!?“ - Humus und Spätzle

Eigenartig andersartig? Menschen aus vier verschiedenen Ländern trafen sich über Monaten im Rahmen von Maries Projekt in Stuttgart um Länderstereotype unter die Lupe zu nehmen und gemeinsam ein Hörspiel zu diesem Thema zu produzieren.  Das Projekt hatte als Grundziel, ein Hörspiel zum Thema "Typisch Deutsch?!" zu produzieren. Durch verschiedene partizipative Methoden bekamen die Teilnehmenden die Gelegenheit, sich mit ihrer eigenen Kultur auseinanderzusetzen und reflektierter mit dem Begriff Kultur umzugehen, speziell mit der „deutschen Kultur“.

Imagineering Prostitution

Wo kommen unsere Repräsentationen und Klischees her? In diesem Projekt kamen Vorurteile über Prostitution auf den Tisch, um im übertragenen Sinne von diesem gefegt zu werden. Ein Exponatentisch wurde genutzt, um Gesprächsimpulse zu liefern.

Stichworte: Vorurteile, Diskussion, Prostitution, Austellung

Ist das Protest oder kann das weg?!

Wem und inwiefern kann ich mit meinem Freiwilligendienst eigentlich helfen? Viele zukünftige internationale Freiwillige gehen aus Vorbereitungsseminaren nachdenklich und oft auch etwas ernüchtert in Bezug auf diese Frage raus. Dieses Projekt zeigte Möglichkeiten auf, wie Erfahrungen auf kreative und künstlerische Art weitergegeben werden können.

Stichworte: Theater, Protest, Workshop, Freiwilligendienst

Aktivismus auf Augenhöhe

Wer definiert Bedürfnisse? Und wo geht Fürsorge in Bevormundung über? Bei diesem Projekt wurde mit Personen, die in einer Initiative für Geflüchtete tätig sind, über Machtdifferenzen diskutiert.

Stichworte: Privilegien, Flüchtlinge, Geflüchtete, Erwachsenenbildung, Privileg, Critical Whiteness

Seiten