Upcycling mit Teens

Projekt mit Jugendlichen zum Thema Konsumverhalten und Müllverbrauch

Möbel werden normalerweise im Möbelhaus gekauft. Gratis dazu gibt‘s Kinderbetreuung, zusätzlich billige Wurst und Frühstück für einen Euro. Für die Jugendlichen bei Sara ist das anders: Beschäftigt werden sie auch, indem sie den „Teenkreis“ mit innovativen Tischen und Sesseln bereichern. Gemeinsam mit den Jugendlichen baute sie aus Altem Neues. Aus unbrauchbaren Autoreifen wurden gemütliche Sitze, aussortierte Paletten glänzen als rollbare Tische. Damit verband sie die Do- it- yourself- Bewegung mit dem Thema Kritischer Konsum: Warum werfen wir eigentlich einen aufwendig produzierten Autoreifen weg?

Stichworte : Upcycling, Kritischer Konsum, Postwachstum, Jugendliche, Gemeinde

Dateien: 

Thema: 

  • Kritischer Konsum, Postwachstum, Klimawandel

Methode: 

  • Workshop

Zielgruppe: 

  • Schüler*innen

Ort: 

  • Gemeinde/Organisation/Verein/Einrichtung