Planspiel zum Thema Asylrecht

Erstellung eines Planspiels zur Verteilung von Asylbewerber*innen innerhalb Deutschlands

Planspiele und Rollenspiele sind hervorragende Methoden, dynamische Prozesse mit einer Vielzahl von Akteuren abzubilden, die unterschiedliche Interessen, Strategien und Schwächen  wie Stärken haben. Wie sehr die Rolle, die man einnimmt einen im wahrsten Sinne des Wortes einnehmen kann, ist verblüffend. Lässt man sich wirklich ein, können Gefühle und Reaktionen, Gedanken und Verhaltensweisen zutage treten, die oft von denen der realen exemplarisch beschriebenen Personen, die die Akteure spielen, gar nicht so weit abweicht.  Das Planspiel lässt hier im Vergleich zum Rollenspiel noch mehr Interpretationsfreiheit für die Spielenden und ist somit sehr gut geeignet für ein komplexes und dynamisches Thema wie das Asylrecht. Jonathan und Fabian haben erste Erfahrungen mit dieser Methode gesammelt und ein spannendes und aufregendes Planspiel entwickelt und getestet.

Stichworte : Asyl, Machtverhältnisse, Menschenrechte, Planspiel, Migration

Dateien: 

Thema: 

  • Asyl, Flucht, Migration

Methode: 

  • Etwas Anderes

Zielgruppe: 

  • Gemeindemitarbeiter*innen/-mitglieder (inkl. Konfirmanden, Pfadfinder,...)

Ort: 

  • Gemeinde/Organisation/Verein/Einrichtung