The Map after Tomorrow

Kartierung nachhaltiger Initiativen in Freiburg

Ganz neu in einer Stadt zu sein, kann ein ganz schön anstrengendes Unterfangen sein. Nie weiß ich, wo ich meine Produkte bekomme, auf die ich Wert lege, und um die lokalen Schätze in Form von Läden, Initiativen usw. zu finden, brauche ich viel Zeit. Eine Karte ist doch hilfreich dabei, sich zu orientieren und wenn sie dabei noch die Möglichkeit bietet, mir Dinge zu zeigen, die mich interessieren, ist das ein großer Gewinn. Xenia und Luca haben sich gestalterisch für solche Karten eingesetzt, um auch weiter Neues und Gutes zu finden.

Stichworte : Kritischer Konsum, Karte, Politische Partizipation, Engagement, Lokal, Informationen

Dateien: 

Thema: 

  • Kritischer Konsum, Postwachstum, Klimawandel
  • Politische Partizipation, Frieden, Gewaltfreiheit

Methode: 

  • Andere Events, Treffen
  • Video/Film/Audio/Internet

Zielgruppe: 

  • Studierende
  • Anonym, Internet User

Ort: 

  • Universität
  • Internet