Europa und die Frage der Gerechtigkeit - geht das (noch) zusammen?

Veranstalter und Ort: 

  • ICJA
  • Halle an der Saale

Datum: 

29.03.2019 bis 31.03.2019

Zusammen wollen wir in diesem Seminar kritische Perspektiven auf Europa werfen. Dabei blicken wir auf die koloniale Vergangenheit Europas, um zu verstehen, wie Europa zu einer Weltmacht aufsteigen konnte. Widersprüchlichkeiten und Gegensätze sind Merkmale europäischer Politik.

Ebenso stellen wir die Frage danach, wie bedingungslos Menschenrechte denn eigentlich garantiert werden, insbesondere am Beispiel der sog. Flüchtlingskrise und den Folgen der Sparpolitk in Südeuropa. Ein weiterer Schwerpunkt werden die Klimaziele der EU sein.

Dabei betrachten wir wie sich Europa zu diesen verhält, aber auch was wir mit unserer eigenen Lebensweise zum Klimawandel beitragen. Abschließend wollen wir mit euch über politische Handlungsoptionen nachdenken - was kann ich tun?