EIRENE International

EIRENE ist ein ökumenischer, internationaler Friedens- und Entwicklungsdienst und als gemeinnütziger Verein in Deutschland, als Träger des Entwicklungsdienstes, des Internationalen Jugendfreiwilligendienstes und als Träger im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienst "weltwärts" anerkannt. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in Lateinamerika, Afrika, den USA und Europa engagieren sich EIRENE-Freiwillige und Fachkräfte weltweit für eine Kultur der Gewaltfreiheit, für soziale Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung. Besonders wichtig ist uns dabei, dass die Freiwilligen unterschiedliche Lebensrealitäten aus dem Blickwinkel von Armut, Ungerechtigkeit und Ausbeutung innerhalb unserer globalisierten Welt kennenlernen. Über eine besondere Auswahl unserer Partnerorganisationen in den Einsatzländern, die sich an der Basis für dieselben Belange einsetzen, möchten wir Menschen ermöglichen, eine Sensibilität für andere Gesellschaften zu entwickeln. Zum Freiwilligendienst mit EIRENE gehört auch, sich mit den Ursachen sozialer Ungerechtigkeit zwischen Ländern des Nordens und des Südens auseinander zu setzen und die eigene Position und die Freiwilligenarbeit vor diesem Hintergrund kritisch zu reflektieren. Schon lange ist es Ziel von EIRENE, nicht nur Freiwillige aus Deutschland in die Welt zu entsenden, sondern auch ausländische Freiwillige bei uns zu empfangen. Wir wollen jungen Menschen aus unseren Partnerorganisationen die gleichen Chancen und Lernerfahrungen bieten wie Freiwilligen aus Deutschland.