Sexismus/Heterosexismus – Social Justice and Diversity

Themenkategorie: Reflexion der eigenen Rolle

Veranstalter und Ort: 

  • Kurve Wustrow
  • Wustrow/Wendland

Datum: 

07.07.2017 bis 09.07.2017

Dieses Seminar vertieft das Thema Gender: Sexismus/ Heterosexismus aus der Perspektive des Social Justice In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Thema Sexismus/Heterosexismus aus der Social Justice und Diversity Perspektive (www.socialjustice.eu). Im ersten Schritt klären wir Begriffe, um uns im zweiten Schritt mit Ungleichheitsstrukturen rund um (Hetero-)Sexismus auseinanderzusetzen. Hierbei werden die Überschneidungen und Verflechtungen (Intersektionalität) von (Hetero-)Sexismus mit anderen Diskriminierungsformen auf individueller, kultureller und institutioneller Ebene einbezogen.

Ausgangspunkt der Social Justice Perspektive ist die Annahme, dass Menschen Diskriminierte und Diskriminierende zugleich sind. Wie alle Menschen werden auch (ehemalige) Freiwillige und Multiplikator*innen für Globales Lernen mit unterschiedlichen Erwartungen und Zuschreibungen konfrontiert. Sie machen dementsprechend unterschiedliche Erfahrungen mit (Hetero-)Sexismus und erleben entsprechend ihrer Positionierung Privilegien und/oder Benachteiligungen.

In verschiedenen Übungen, mit Texten und in Gesprächen beleuchten wir unsere eigenen Positionen und unsere Erfahrungen und entwickeln gemeinsam individuelle Handlungsoptionen. Eine wichtige Voraussetzung für die Seminarteilnahme ist die Offenheit zur Selbstreflexion, da dies zentraler Aspekt des gemeinsamen Arbeitens ist.